400 Häftlinge entkommen aus dem Gefängnis in Libyen

Etwa 400 Gefangene sind am Sonntag aus einem Gefängnis in der libyschen Hauptstadt Tripolis geflohen, nachdem die Kämpfe zwischen rivalisierenden bewaffneten Gruppen eskaliert waren, zitierte Reuters eine libysche Justizquelle.

Unterdessen forderten die Vereinten Nationen die kämpfenden Parteien auf, sich am Dienstag zu treffen, fügte die Nachrichtenagentur hinzu.

Der Justizbeamte fügte hinzu, dass die Gefangenen die Tore des Gefängnisses von Ain Zara gewaltsam öffneten und dass die Gefängniswärter sie nicht aufhalten konnten.

Lokale libysche Medien hatten am Sonntagmorgen berichtet, dass eine bewaffnete Gruppe in das Gefängnis einbrach und seine Insassen, darunter Mitglieder des vertriebenen Regimes von Moammar Qaddafi, freigelassen hatte.

400 prisoners escape prison in Libya

Kommentare sind geschlossen.