Kommentar: Mediale Hetzjagd auf Andersenkende in Deutschland

In den deutschen Medien ist eine unglaubliche Hysterie ausgebrochen. Seit dem Mord von Chemnitz lesen wir jeden Tag viele Artikel, die uns im Kern erzählen, die Massenmigration wäre kein Problem, ein Problem wären die Deutschen, die dagegen sind. Und alle, die dagegen sind, sind Nazis. So einfach ist aber nicht.
 
Ein schönes Beispiel ist dieser Artikel im Spiegel, der sich mit der Situation in Schweden befasst. Dort sind die Probleme mit nicht integrierten Einwanderern inzwischen so extrem, dass die sogenannten „Rechten“ bei den Wahlen am 9. September stärkste Kraft…..

Kommentare sind geschlossen.