Israelische Siedler bedrohen mit 200.000 Waffen Palästinenser

Israelische Siedler  bedrohen mit 200.000  Waffen  Palästinenser Durch die Reform des Gesetzes zum Waffenbesitz in Israel wird erwartet, dass den Siedlern über 200.000 Waffen zur Verfügung gestellt werden, was mehr denn je das Leben der in den besetzten Gebieten lebenden Palästinenser gefährdet.

Gilad Erdan, Minister für Öffentliche Sicherheit des israelischen Regimes,  hat jüngst der Regierung eine Reform des Waffenbesitzgesetzes   vorgelegt, wonach jeder  Siedler, der eine militärische Grundausbildung…..

Kommentare sind geschlossen.