Jimmy Carter: Trump und Putin sind sich über Verbleib Assads einig

Jimmy Carter: Trump und Putin sind sich über Verbleib Assads einigPräsidenten der Vereinigten Staaten und der Russischen Förderation hätten sich nach Angaben des früheren US-Prässidenten Jimmy Carter darauf geeinigt, dass der syrische Präsident, Baschar el-Assad, an der Macht bleibt.

In einem Artikel für die US-Zeitung “The New York Times” bemerkt Carter: die Präsidenten Donald Trump und Wladimir Putin hätten sich bei ihrem Gipfel im Juli in der finnischen Hauptstadt, Helsinki, auf eine friedliche Lösung des Konflikts in Syrien geeinigt. Dieser Lösungsweg sehe u. a. Verbleib von Präsident Assad im Amt vor. Washington und…..

Kommentare sind geschlossen.