Aktuelle CIA- False Flag: Darf man nie vergessen!

WikiLeaks zeigte, wie die CIA den Computercode benutzt, um die Ursprünge ihrer Hacking-Angriffe zu verbergen und sie als russische oder chinesische Aktivität zu tarnen”.

WikiLeaks, founded by Julian Assange (pictured), claims its Vault 7 files come from the CIA's Center for Cyber IntelligenceBild: AP

WikiLeaks hat hunderte Dateien veröffentlicht, die zeigen, dass die CIA große Anstrengungen unternommen hat, um ihre eigenen Hacking-Angriffe zu verschleiern und mit dem Finger auf Russland, China, Nordkorea und den Iran zu zeigen.

Die veröffentlichten 676 Dateien sind Teil von WikiLeaks’ Vault 7 Tranche und sie zeigen, einen Einblick in die Marmor-Software der CIA , die Viren, Trojaner und Hackerangriffe forensisch verschleiern kann.

WikiLeaks sagt, dass der Quellcode suggeriert, dass Marble Testbeispiele in Chinesisch, Russisch, Koreanisch, Arabisch und Farsi (der iranischen Sprache) hat.

Darin heißt es: “Es ermöglicht ein forensisches Doppelspiel, indem man zum Beispiel so tut, als sei die gesprochene Sprache des Malware-Entwicklers nicht amerikanisches Englisch, sondern Chinesisch.

Dies könnte dazu führen, dass forensische Ermittler fälschlicherweise zu dem Schluss kommen, dass CIA-Hacks vom Kreml, der chinesischen Regierung, dem Iran, Nordkorea oder arabischsprachigen Terrorgruppen wie ISIS durchgeführt wurden.

Latest WikiLeaks release shows how the CIA uses computer code to hide the origins of its hacking attacks and ‘disguise them as Russian or Chinese activity’ 

Kommentare sind geschlossen.