Datenschützer warnen vor Risiken übermäßiger Überwachung

In den vergangenen Jahren hat die digitale Überwachung durch Funkzellenabfragen und “stille SMS” deutlich zugenommen. Das sei nicht ohne Risiko für die Betroffenen, warnen Datenschützer.

Funkzellenabfragen werden immer beliebter.Funkzellenabfragen werden immer beliebter.

Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff hat vor den Risiken der immer stärkeren Nutzung von digitalen Überwachungstechnologien zur Verbrechensbekämpfung gewarnt. Es sei zwar nachvollziehbar, dass Sicherheitsbehörden bei der Ermittlung mit den Mitteln der Zeit Schritt halten müssten. “Doch muss auch in der digitalen Welt die Spreu vom Weizen getrennt….

Kommentare sind geschlossen.