Russische Raketenabwehr auf Kuba gegen ukrainische Bedrohung

Russische Raketenabwehr auf Kuba gegen ukrainische BedrohungBalla-Balla: Wer Krieg spielen möchte muss allzeit unauffällig zündeln. Das ist eine hohe Kunst und wird offenbar immer weniger beherrscht. Soweit bereits in der Vorbereitung Fehler gemacht werden, besteht größte Gefahr, dass der ersehnte Konflikt nicht stil- und zielsicher in Gang zu bekommen ist. Manchmal wird bei solchen Spielchen die Logik arg strapaziert, was aber nicht weiter schlimm ist, solange die heimische Propaganda das noch wieder ins rechte Licht rücken kann. Im Zweifelsfall kann man ja die Feindsender verbieten, damit das für die Schlacht benötigte Dumm-Volk nicht übergebührlich in die falsche Richtung indoktriniert wird.

Aus Sicht Russlands muss man zweifelsfrei zugestehen, dass die Errichtung einer Raketenabwehr auf Kuba, gegen eine übermächtige ukrainische Bedrohung……

Kommentare sind geschlossen.