Apple, Google, YouTube, Facebook und Twitter untergraben die US-Verfassung, die Meinungsfreiheit und die Freiheit Amerikas

von Paul Craig Roberts, 07.08.2018

Der koordinierte Angriff von Apple, Facebook, Google/YouTube und Spotify auf den viel gesehenen Infowars-Moderator Alex Jones ist der Beweis dafür, dass das totale Versagen bei der Umsetzung der amerikanischen Kartellgesetze unerklärlich mächtige Firmen hervorgebracht hat, die nicht nur in Amerika, sondern auch im Ausland unter den Vasallenstaaten Washingtons weitaus mehr Zensur ausüben können, als es die Gestapo der Nazis oder Stalins NKWD jemals geschafft haben.

Vor kurzem haben der progressive Rob Kall und ich in seiner Show über die Auswirkungen einer Billionen Dollar-Firma diskutiert, die Apple jetzt ist. Ein oder zwei Tage später schrieb Rob Kall auf seiner Webseite OpEdNews einen Artikel, in dem er argumentiert, dass ein Billionen Dollar-Unternehmen zu viel Macht besitzt, als dass wir weiterhin freie Menschen bleiben könnten. Ich stimme ihm zu. Nur 16 von 195 Ländern auf der Welt haben ein BIP von mehr als einer Billion Dollar.

Stellt euch das vor. Apple ist größer als das BIP der meisten Länder der Welt. Mit anderen Worten: Apple hat die Macht einer großen Regierung. Apple könnte Mitglied der G-20 werden. Apple könnte seine eigene Währung einführen und Teil der……

Kommentare sind geschlossen.