„Ein Bürgerkrieg ist unabwendbar – wie im alten Rom“

Prof. Dr. David Engels hat eine These, die hochaktuell und erschreckend zugleich ist: Er sieht Parallelen zwischen dem Untergang der Römischen Republik und der EU.

Für die Nicht-Althistoriker: Die Römische Republik, mit Cäsar und Konsorten, ist nach etwa 500 Jahren gescheitert. Es folgte mit Augustus die Zeit der Kaiser. Die Zeit der Imperatoren.

In 20 bis 30 Jahren wird Europa ein autoritärer oder imperialer Staat geworden sein, nach einer Phase bürgerkriegsähnlicher Zustände und Verfallserscheinungen.

So lassen es jedenfalls die Analogien zwischen der gegenwärtigen Krise Europas und dem Übergang der späten römischen Republik in den Staat des Augustus erwarten (Der neue Bürgerkrieg).

Interview mit dem Geschichtsprofessor Prof. Dr. David Engels…..

Kommentare sind geschlossen.