Anschlag auf Venzuelas Präsident Maduro: Bekennerschreiben & Auftraggeber aus Miami?

Am Samstag 4.8. wurde ein Mordanschlag auf Venezuelas Präsident Nicolas Maduro mit zwei spengstoffbeladenen Drohnen verübt. Maduro hat den Anschlag unverletzt überlebt. Zu dem Mordanschlag veröffentlichte  die Vertreterin der äußersten Rechten Venezuelas  -Patricia Poleo-  via Twitter und Youtube von ihrem US-Exil in Miami aus ein Bekennerschreiben einer angeblich aus aktiven Soldaten der venezuelanischen Armee bestehenden Gruppe und ihrer „Operation Phönix“. Darin wird die an den Scharfschützen der Ehrengarde gescheiterte Operation als Erfolg bezeichnet, weil man die „Verwundbarkeit“ der Regierung Maduro habe zeigen…..

Kommentare sind geschlossen.