„Die Freimaurer und die Rothschilds!“

1789 wurde Alexander Hamilton der erste Finanzminister der Vereinigten Staaten. Hamilton war einer von vielen Gründervätern, die Freimaurer waren. Er hatte enge Beziehungen mit der Familie Rothschild, der die Bank of England gehört und die die europäische Freimaurerbewegung anführt.

George Washington, Benjamin Franklin, John Jay, Ethan Allen, Samuel Adams, Patrick Henry, John Brown und Roger Sherman waren alle Freimaurer.

Andrew Hamilton

Roger Livingston half Sherman und Franklin beim Verfassen der Unabhängigkeitserklärung. Er gab George Washington seinen Amtseid, während er Großmeister der New Yorker Großloge der Freimaurerei war.

Washington selbst war Großmeister der Virginia Lodge. Von den Generälen in der Revolutionsarmee waren 33 Freimaurer. Dies war symbolträchtig, da Freimaurer mit dem Erreichen des 33. Grades als “illuminiert” [erleuchtet] gelten.

Populistische Gründungsväter, angeführt von John Adams, Thomas Jefferson, James Madison und Thomas Paine – von denen keiner Freimaurer war – wollten sich vollkommen von der britischen Krone trennen, wurden aber von der freimaurerischen Fraktion unter Führung von Washington, Hamilton und dem…..

Kommentare sind geschlossen.