Graphik der Woche: USA mit Abstand führend bei Reduktion von CO2-Emissionen

Graphik: Im vorigen Jahr verzeichneten die USA den stärksten Rückgang von CO2-Emissionen weltweit – zum 9. Mal in diesem Jahrhundert.

Die statistische Übersicht bzgl. globale Energie von BP im Juni 2018 (67. Edition) zeigt ein paar Details zu CO2-Emissionen im Jahre 2017 (hier):

1. Die globalen Emissionen von CO2 aus der Energieerzeugung stiegen im Jahr 2017 um 1,6% (bzw. 426,4 Millionen Tonnen, siehe die Daten hier). Während der Jahre 2014 bis 2016 stagnierten die Zahlen. 2017 ging der Anstieg noch über das 10-Jahre-Mittel einer Steigerung von 1,3% hinaus.

2. Bei der Abnahme der CO2-Emissionen im Jahre 2017 waren die USA mit Abstand führend (-0,5%, siehe Graphik oben). Dies ist das neunte Mal in diesem Jahrhundert, dass in den USA der stärkste Rückgang der Emissionen weltweit registriert worden ist. Es war auch das dritte Jahr in Folge mit einer Abnahme der US-Emissionen, obwohl die Abnahme diesmal die geringste der letzten drei Jahre war.

3. Kohlenstoff-Emissionen durch den Energieverbrauch in den USA sind……

 

Kommentare sind geschlossen.