Göttliche Maße: Wurde die Cheops-Pyramide von Aliens erbaut? (Video)

Die Cheops-Pyramide ist seit jeher von Mythen umgeben. Schon die alten Griechen glaubten, dass in den Pyramiden – die schon damals bereits etwa 2000 Jahre alt waren – Geheimnisse verborgen waren.

Der griechische Geschichtsschreiber und Völkerkundler Herodot berichtete, dass Cheops seine eigene Tochter zur Prostitution gezwungen habe, um das Bauwerk überhaupt finanzieren zu können. Woher er das zu wissen glaubte, ist unklar.

Nach ihm kamen noch zahlreiche andere Historiker und Forscher, die über den riesigen Bau rätselten. Ahmed-al Maqrizi (ca. 1442 n.Chr.) soll berichtet haben, dass die alten Ägypter die Steine erst auf herkömmliche Weise formten, sie dann aber mit Hilfe eines geheimnisvollen Blatts schweben ließen und sie so an Ort und Stelle brachten.

Auch ein Rabbi hat im zwölften Jahrhundert geschrieben, dass die Pyramiden…..

Kommentare sind geschlossen.