Die Geheimnisse, die die Supermächte verbinden und zu Fall bringen können

Vorwort von “Die tiefsten Geheimnisse der drei Supermächte” von Alexander Benesch.

Bücher behandeln normalerweise nur zwei Kategorien von Geheimnissen, die die Supermächte USA, Russland und China haben: Die gewöhnlichen Geheimnisse und die sogenannten Staatsgeheimnisse. Es gibt aber noch eine dritte Kategorie von Geheimnissen, die eine weitaus größere Tragweite hat, die die Supermächte miteinander engstens verbindet, die unser ideologisches Denken kontrolliert, die den Ost-West-Konflikt entscheidet und die die Supermächte allesamt zu Fall bringen kann.

Enthüllungsbücher und politische Medien in Ost und West beschränken sich meistens auf gewöhnliche Geheimnisse und berühren auch manchmal Staatsgeheimnisse, wie etwa das Ausmaß der NSA-Überwachung oder die Tricksereien, die als Vorwände für Militäraktionen dienen. Sogar die klassischen Verschwörungsmedien beschränkten sich auf Staatsgeheimnisse und arbeiteten immerzu mit Mythen, Legenden und gefälschten Quellen. Solche Verschwörungsmedien konzentrierten sich auch fast vollständig auf die Supermacht USA und vernachlässigten dabei Russland und China.

Der Historiker Antony Sutton von der Stanford University war fast der einzige…..

Kommentare sind geschlossen.