Sie wissen zu viel: Was syrischen Weißhelmen nach der Evakuierung blüht

Mitglieder der Weißhelme-Organisation in Syrien (Archiv)© AFP 2018 / Abd Doumany

Westliche Länder haben mit Israels Hilfe Mitglieder der sogenannten Weißhelme aus Südsyrien evakuiert. Die vermeintlichen Menschenrechtsaktivisten durften unter keinen Umständen lebendig in die Hände der Assad-Regierung gelangen. Ob die Ex-Guerillas in Deutschland, England und Kanada wirklich sicher sein werden, ist aber fraglich.

Damaskus steht kurz vor der kompletten Befreiung Südsyriens. In einer sehr erfolgreichen Operation haben die syrischen Regierungstruppen die von Islamisten besetzten Gebiete Quneitra und Daraa zurückerobert. Die meisten dort ansässigen Banden haben schlicht und einfach kapituliert. Wer von den Rebellen in Syrien….

…..passend dazu….
Evakuierung von „Weißhelmen” enthüllt ihre Heuchelei – Russlands Außenministerium

Die Mitglieder der Hilfsorganisation „Weißhelme” sind in „ominöseste Provokationen“ im Syrien-Konflikt verwickelt, wie das russische Außenministerium am Montag erklärte.

Die Evakuierung aus Syrien entschleiere „das Wesen und die Heuchelei dieser Menschen“, heißt es in der Mitteilung.

„Es ist wohl bekannt, dass die ‚Weißhelme‘ an ominösesten…..

Kommentare sind geschlossen.