Nähe Krim: NATO-Kriegsschiffe – darunter auch deutsche – in Odessa eingelaufen

….man stelle sich vor, die Russen würden Kriegsübungen in Mexiko an der Grenze zur USA abhalten und dort mit Kriegsschiffen ankern…..

В порт Одессы зашли корабли НАТО (ФОТО) | Русская весна

Im Rahmen der US-gewollten NATO-Kriegsübung “Sea Breeze” – sind mehrere NATO-Kriegsschiffe im südukrainischen Hafen von Odessa unweit der russischen Halbinsel Krim eingelaufen: Kriegsschiffe der NATO-Gruppen № 2 (SNMG2 und SNMCMG2), darunter auch das deutsche Versorgungsschiff “Rhein”, türkische Fregatte “Fatih” und Minenleger “Anamur”, niederländische Fregatte “De Ruyter”, rumänische Fregatte “Regele Ferdinand” und Minenleger “Lupu Dinescu”. Auch das US-Militär ist vor Ort in Odessa.

PS: Die russische Marine und Küstenwache haben die NATO-Kriegsschiffe unter Beobachtung gestellt. Von Odessa bis zur russischen Halbinsel Krim sind es rund 190 km, so dass alle eingelaufenen NATO-Kriegsschiffe sich in absoluter Schlagweite der russischen Abwehrraketen bewegen. Zum Beispiel beträgt die Schlagweite der russischen Schiffsabwehrraketen “BAL” mindestens 260 km und des modernsten russischen Küstenabwehrsystems K-300 “Bastion” sogar über 600 km (bei Überschall-Fluggeschwindigkeit). Anflugzeit 3,5 / 10 Minuten (Bastion / Bal).

Quelle:1,2,

Kommentare sind geschlossen.