„Aufbau einer Söldner-Truppe“: Bundeswehr erwägt Aufnahme von Ausländern

….sterben für Konzerne und deren Profit…dafür kriegt der Willige dann einen deutschen Pass….

es wird immer wie kränker……

Bundeswehr-Soldaten während der Übungen (Archiv)© AFP 2018 / PATRIK STOLLARZ

Deutschlands Streitkräfte leiden seit dem Ende der Wehrpflicht unter Personalnot. Im Bundesverteidigungsministerium soll es Überlegungen geben, Ausländer in die Bundeswehr aufzunehmen, schreibt „Die Augsburger Allgemeine“ am Samstag. Die Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die angeblichen Pläne der Regierung heftig kritisiert.

Nach den Informationen des Blattes soll im Ministerium diskutiert werden, ausländischen Rekruten im Gegenzug zum Eintritt in die Truppe einen deutschen Pass anzubieten. „Die Bundeswehr wird aufwachsen. Hierfür brauchen wir qualifiziertes Personal. Wir prüfen daher alle möglichen Optionen sorgfältig durch“, zitiert die Zeitung eine Sprecherin des Amtes. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.