Irans Außenminister: USA haben durch Waffenexport Welt destabilisiert

Irans Außenminister: USA haben durch Waffenexport Welt destabilisiert

Irans Außenminister, Mohammd-Dschawad Zarif, hat den USA vorgeworfen, die Welt durch ihren Waffenexport destabilisiert zu haben.

Dazu schrieb Zarif heute auf seinem Twitter: Die Gelder, die für den Kauf amerikanischer Waffen ausgegeben worden sind, hätten für den Aufbau einer besseren Zukunft ausgegeben werden sollen.

Die US-Waffen hätten es nicht einmal geschafft, die Sicherheit der US-Bürger….

Kommentare sind geschlossen.