Reaktion auf US-Sanktionen: Russische Regierung schnürt „Dollar-Frei-Paket“

US-Dollar (Symbolbild)© Sputnik / Natalia Seliwerstowa

Dass die russische Regierung die Wirtschaft des Landes aus der Geiselhaft des Dollars zu befreien versucht, ist längst keine Neuigkeit mehr. Russlands Finanzministerium hat angekündigt, bis Anfang kommenden Monats einen Maßnahmenplan zu erarbeiten, um die Nutzung des Dollars im Außenhandel zu verringern.

Es ist an der Zeit, die Befreiung der Wirtschaft vom Dollar zu intensivieren. Die Dominanz der amerikanischen Währung im internationalen Abrechnungssystem muss man bekämpfen, denn „der Dollar macht alle fertig, er ist ein Mittel, um zu bestrafen“, sagte unlängst der Vorstandsvorsitzende der russischen Staatsbank VTB, Andrei Kostin. Mehr……..

Kommentare sind geschlossen.