KI-Konferenz: Auf dem Weg zum autonomen Verkehr “werden Menschen sterben”

KI-Konferenz: Auf dem Weg zum autonomen Verkehr "werden Menschen sterben"Eine Kreuzung der Zukunft? (Bild: “Rush Hour”)

Bis die Straßen von autonomen Autos dominiert werden, ist es ein steiniger Weg. Die Gesellschaft muss harte Fragen beantworten, zeigte sich in Stockholm.

Die Aussicht, dass Autos zukünftig ohne Fahrer auskommen könnten, dürfte viel dazu beigetragen haben, dass Künstliche Inteligenz (KI) in letzter Zeit mehr und mehr thematisiert und in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert wird. Kein Wunder daher, dass autonome Fahrzeuge auch bei der gerade laufenden KI-Konferenz IJCAI in Stockholm präsent sind. Während es am Montag jedoch ein von einer Klippe stürzendes Auto war, das die Begrenzungen bisher verwendeter Lernverfahren illustrieren sollte, war am Dienstag eine komplett entgegengesetzte Videosequenz zu sehen. Video und mehr……

 

Kommentare sind geschlossen.