Die Nicht-Demokratie

Die Nicht-DemokratieFoto: Dan Josephson/Shutterstock.com

Israel kennt weder Pressefreiheit noch die Gleichheit vor dem Gesetz.

Soziale Medien und Israel: Die Wahrheit wird zensiert
von Robert Fantina

Die Verzweiflung, mit der Israel versucht, der Öffentlichkeit seine Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verheimlichen, wächst stetig. Das Land, das sich selbst als die „einzige Demokratie im Mittleren Osten“ bezeichnet und von den USA als Sponsor unterstützt wird, hat wie dieser eine höchst verzerrte Vorstellung von Demokratie.

Reporter unter Beschuss

Ein Gütesiegel für jede Nation, die sich selbst als Demokratie definieren möchte, ist die Pressefreiheit. Wie „respektiert“ Israel die Pressefreiheit? Die Organisation Journalisten ohne Grenzen hat im April dieses Jahres die IDF (die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte – sprich: die Israelischen Regierungsterroristen) der vorsätzlichen Erschießung von Reportern beschuldigt.

Seitdem hat sich nichts verändert. Im Gegenteil: Noch mehr…..

Kommentare sind geschlossen.