Wut über gewalttätiges Randalieren neuerdings „Hate-Speech“ und Anlass für Facebook-Zensur

Die Gründe für Facebook-Sperren werden immer absurder. Meine am 16. Juli 2018, für 30 Tage erfolgte Sperre ist ein Beispiel dafür. Nahe liegend ist, dass noch hunderte oder gar tausende Opfer aus ähnlichen Gründen bei Facebook zensiert wurden, von denen aber die Öffentlichkeit nie etwas erfahren wird. Ein Gastbeitrag von Daniel Schweizer

Ein Satz aus vier Worten genügte für eine 30-tägige Sperre. Der mit mir befreundete PP-Gastautor Adam Elnakhal, bei Facebook unter Adam Baron von Syburg, hatte an seiner Chronik das Video von den Randalierern gepostet, die am Abend des WM-Finales in Paris und anderen französischen Städten gewütet hatten.

Wütend über diese Gewalttäter postete ich in der Kommentarfunktion

„Raus mit dem Abschaum! 😡“ .

Dieser Kommentar genügte, um weniger als eine Stunde später…..

Kommentare sind geschlossen.