Israel behindert Treibstoff-Lieferung nach Gaza

AA

Israel behindert aktuell die Lieferungen von Treibstoff in den Gazastreifen. Hintergrund sei angeblich der geleistete Widerstand der Hamas, behauptete das Verteidigungsministerium am Dienstag.

Diese Regelung gelte bis Sonntag. Die Entscheidung sei in Absprache mit der Armee getroffen worden. Zudem wird die völkerrechtswidrig Fischereizone weiter reduziert – auf drei Seemeilen (knapp sechs Kilometer).

Heftige Angriffe seitens Israel im Gazastreifen hatte am Wochenende die Furcht vor einem neuen Krieg befeuert. Am Samstagabend verkündeten die palästinensischen Widerstandsgruppen Hamas und Islamischer Dschihad einseitig eine Waffenruhe.

Die Hamas verurteilte die aktuelle Entscheidung Israels als «Verbrechen gegen die Menschlichkeit» und drohte mit «gefährlichen Auswirkungen für die israelische…..

Kommentare sind geschlossen.