Wie Alkohol Krebs verursachen kann

Wie Alkohol Krebs verursachen kannEine neue Studie, die sich mit Blutstammzellen befasste, enthüllte frische Details über die Mechanismen, durch die Alkohol das Krebsrisiko erhöht. Es ist bekannt, dass Alkohol das Risiko von nicht weniger als sieben Krebsarten erhöht. Dies sind Mund, Rachen, Kehlkopf, Speiseröhre, Brust, Leber und Darmkrebs. (1)

Die Zusammenhänge sind zwar geklärt, aber die genaue Wirkungsweise des Alkohols zur Auslösung von Tumoren wird nicht so gut verstanden. Es wird angenommen, dass mehrere Mechanismen zum Einsatz kommen.

Die meisten bisherigen Studien haben die Zellen nur im Labor untersucht und sich mit den Veränderungen nach der Exposition gegenüber Alkohol (Ethanol) beschäftigt.

Kürzlich haben sich Forscher des MRC Laboratory of Molecular Biology in Cambridge, Großbritannien, auf den Weg gemacht, um ein klareres Bild der Alkohol-Krebs-Beziehung mit Tieren zu gewinnen. Ihre Studie wurde in der Zeitschrift Nature veröffentlicht. (2)

Acetaldehyd und Blutstammzellen

Das Team fütterte Mäuse mit verdünntem Ethanol und verwendete dann die…..

Kommentare sind geschlossen.