USA: Plutonium in Händen von Terroristen?

Freiheitsstatue Atompilz

Vertreter des US-Energieministeriums die Plutonium transportierten, wurden bestohlen. Material für eine “schmutzige Bombe” befindet sich nun in unbekannten Händen. In den letzten Jahren ging viel radioaktives Material “verloren”…

Wäre es nicht so gefährlich, müsste man eigentlich über die Inkompetenz der US-Regierungsmitarbeiter lachen. Denn zwei Sicherheitsbeamte des US-Energieministeriums (welches auch die Aufsicht über die Atomkraftwerke und…..

Kommentare sind geschlossen.