Müdigkeit, Erschöpfung & Schlafstörung – Wie man Ursachen erkennt und Symptome behandelt

Janka Voss erkrankte schwer im Alter von 28 Jahren. Die Diagnose lautete “Chronisches Fatiguesyndrom (CFS)”. Ihr Weg führte sie zu vielen Ärzten, doch ohne Besserung. Die Symptome von bleiender Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, Kopf- und Gelenkschmerzen lähmten ihr Leben und fesselten sie ans Bett. Als chronisches Erschöpfungs- oder Fatiguesyndrom (CFS) bezeichnen Ärzte diese Konstellation von Symptomen, wenn sie dafür keinen anderen Grund ausmachen können. Was aber hinter dem Leiden steckt, das gut eine Viertelmillion Bundesbürger betreffen soll, darüber rätseln und debattieren Fachleute: Handelt es sich um eine Immunstörung? Wenn ja, welche?

Kommentare sind geschlossen.