Trump bei Nato-Gipfel: US-Präsident offenbart seine Einstellung zu Allianz und Putin

US-Präsident Donald Trump bei der Pressekonferenz während des NATO-Gipfels© REUTERS / Kevin Lamarque

US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag beim Nato-Gipfel die Zuwendung der Vereinigten Staaten zu der Militärallianz bekräftigt. Gleichzeitig hat er die Bündnistreue an eine wichtige Bedingung geknüpft.

Laut Trump müssen alle Bündnispartner die Verteidigungsausgaben auf zwei Prozent des BIP anheben. Dies hätten ihm die Mitgliedsstaaten mittlerweile auch zugesagt. Alle teilnehmenden Länder hätten sich dazu bekannt, „schneller“ das Zwei-Prozent-Ziel zu erreichen.

„Wir haben jetzt eine bessere Nato als noch vor zwei Tagen“, sagte Trump in diesem Zusammenhang.

Aus der Nato austreten werde er nicht — dies sei „nicht mehr …..

Kommentare sind geschlossen.