Bargeldlose Gesellschaft, Negativzinsen und Hyperinflation

Stellen Sie sich ein Land vor, in dem Banken so gut wie kein Bargeld besitzen. Ein Land, in dem man in eine Bankfiliale geht und man mithilfe des Bankangestellten kein Geld auf das Konto einzahlen kann. Ein Land, in dem es sehr wahrscheinlich ist, dass man in einem Elektrofachmarkt oder Nachtclub weder Computer noch Drink mit Bargeld bezahlen kann.
Open in new windowWillkommen in Schweden, dem Land der scheinbaren Bargeldlosigkeit! Auch, wenn die schwedische Riksbank vor Kurzem eine Vielzahl neuer und sehr farbenfroher Noten ausgab, auf denen Berühmtheiten wie die renommierte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren und Filmregisseur Ingmar Bergman abgebildet sind, stürzte der Bargeldgebrauch vollkommen ab und sank von 100 Milliarden Schwedische Kronen (SEK) im Jahr 2010 auf 70 Milliarden SEK 2015. Mehrere Faktoren haben zu…..

Kommentare sind geschlossen.