Warum Trumps Plan, den Iran zu isolieren, nach hinten losgehen könnte

Ron Paul

undefined

Im Mai zog Präsident Trump die Vereinigten Staaten von Amerika aus dem iranischen Atomabkommen heraus, obwohl der Iran seinen Verpflichtungen nachkam und das Abkommen wie geplant funktionierte. Während die USA die meisten Sanktionen gegen Teheran aufrechterhielten, hatten China und Russland – zusammen mit vielen europäischen Ländern – begonnen, die Vorteile des Handels mit einem Iran zu ernten, der darauf aus war, mit der Welt Geschäfte zu machen.

Jetzt droht Präsident Trump mit Sanktionen gegen jedes Land, das weiterhin Geschäfte mit dem Iran macht. Aber wird sein Versuch, den Status quo vor dem Iran-Abkommen wiederherzustellen, wirklich funktionieren?

Auch wenn die Europäer den Forderungen der USA nachgeben, hat sich die Welt seit der Zeit vor dem Abkommen mit dem Iran stark verändert.

Präsident Trump stellt fest, dass seine Drohungen und seine hitzige Rhetorik nicht immer die gewünschte Wirkung haben. Während seine Regierung die Länder warnt, den Kauf von iranischem Öl bis November……

Kommentare sind geschlossen.