Theorien und Techniken der Gedankenkontrolle, wie sie durch die Massenmedien angewendet werden

Die Massenmedien sind das mächtigste Werkzeug der herrschenden Elite, um die Massen zu manipulieren. Sie formen und prägen Meinungen und Einstellungen, und sie definieren, was normal und akzeptabel ist. Dieser Artikel befasst sich mit der Funktionsweise der Massenmedien auf der Basis der Theorien ihrer wichtigsten Vordenker, ihre Machtstrukturen und die Techniken, die sie verwenden, damit ihre wahre Rolle in der Gesellschaft verstanden werden kann.

Die meisten Artikel auf dieser Seite [vigilantcitizen.com] behandeln okkulte Symboliken, die man in der Populärkultur finden kann, und aus diesen Artikeln ergeben sich viele berechtigte Fragen über das Ziel der Verwendung dieser Symbole und die Beweggründe derjenigen, die sie dort platzieren. Es ist aber unmöglich, zufriedenstellende Antworten auf diese Fragen zu geben, ohne viele andere Begriffe und Fakten zu erwähnen. Dieser Artikel untersucht den theoretischen und methodischen Hintergrund der auf dieser Seite vorgestellten Analysen und stellt die wichtigsten Wissenschaftler aus dem Bereich der Massenkommunikation vor. Vielleicht denken einige Leute, die meine Artikel lesen, dass ich meine „Lady Gaga will unseren Geist kontrollieren“. Das ist nicht der Fall. Sie ist einfach nur ein kleiner Ausschnitt aus dem umfassenden System der Massenmedien.

Die Programmierung durch die Massenmedien

Die Massenmedien sind Medien, die so geschaffen sind, dass sie ein möglichst grosses Publikum erreichen. Dazu gehören Fernsehen, Filme, Radio, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Schallplatten/CDs, Videospiele und das Internet. Im vergangenen Jahrhundert wurden viele Studien durchgeführt, um die Auswirkungen der Massenmedien auf die Bevölkerung zu messen, und um die besten Techniken zur Beeinflussung der Massen zu entdecken. Aus diesen Studien entstand die…..

Kommentare sind geschlossen.