Trumps Spiele mit der EU machen EU nervös

Bildergebnis für trump vs. euFoto: shutterstock

Frankreichs Finanzminister liest hier mit, denn wie sollte man seine Worte sonst einordnen:

Ziel der USA sei es, in der Handelspolitik einen Keil zwischen Deutschland und Frankreich zu treiben. “Was die Vereinigten Staaten wollen, ist, Frankreich und Deutschland in der Handelsfrage zu spalten”, sagte Le Maire. Er forderte, die europäischen Staaten müssten zusammenstehen. Die USA könnten sich auf eine einheitliche und starke Antwort aus Europa einstellen, sollten sie die Zölle weiter erhöhten.

Hehehe.

Ehrlich gesagt überrascht es, dass Trumps allzu offensichtliche Intrige diese Stellungnahme auslöst. Es zeigt, dass Frankreich tatsächlich nervös geworden ist. Dass Deutschland und…..

Kommentare sind geschlossen.