Kriegsmaschinen der fünften Generation – Hyperschallraketen die Waffen für den bevorstehenden Krieg

Das ist die erste Milliarde von vielen, die noch kommen werden.

Das Pentagon bereitet sich auf den bevorstehenden Kriegszyklus vor, und es ist offensichtlich, dass Kriegsmaschinen der fünften Generation und Hyperschallraketen die Waffen der Wahl auf dem modernen Schlachtfeld sein werden.

Lockheed Martin, das Verteidigungsunternehmen hinter F-35A Lightning II, einem Kampfflugzeug der fünften Generation, erhielt am 18. April den Zuschlag für einen Vertrag von über 928 Millionen Dollar zur Entwicklung einer Hyperschallrakete für die US-Luftwaffe, die mehr als fünfmal schneller als die Schallgeschwindigkeit sein wird, um russische und chinesische Raketenabwehrsysteme zu überwinden.

Laut Lockheed Martin wird das Unternehmen die Hypersonic Conventional Strike Weapon (HCSW), ein neues luftgetragenes Waffensystem, entwickeln und herstellen. Die Rakete wird höhere Geschwindigkeiten als Mach fünf erreichen und könnte russische und chinesische Raketenabwehrraketen unbrauchbar machen.
Lockheed Martin wird strategisch mit der U.S. Air Force zusammenarbeiten, um “die Systemvoraussetzungen im Rahmen der ursprünglichen Auftragsvergabe zu erfüllen”, heißt es in der Pressemitteilung.

“Dies ist die erste Phase eines Entwicklungsprogramms, wobei zukünftige Phasen durch Design, Flugerprobung, Erstproduktion und Einsatz des Waffensystems bei früher Einsatzfähigkeit verlaufen. Die Vertragshöchstgrenze durch frühe Einsatzfähigkeit liegt bei 928 Millionen Dollar.”

“Unser Ziel ist die schnelle Entwicklung und Einführung des HCSW-Systems, und dieser Vertrag ist der erste Schritt zur Erreichung dieses Ziels”, sagte John Snyder, Vice President of Air Force Strategic Programs bei Lockheed Martin.

Er fügte hinzu: “Design-, Entwicklungs-, Produktions-, Integrations- und Testexperten aus dem gesamten Lockheed Martin-Unternehmen werden mit der Luftwaffe zusammenarbeiten, um eine frühe Einsatzfähigkeit zu erreichen und das System an unsere Kampfflugzeuge an zu passen. Wir sind unglaublich stolz darauf.”

Das HCSW-Team wird an zahlreichen Standorten in den USA, unter anderem in Huntsville, Alabama, Valley Forge, Pennsylvania, und Orlando, Florida, mit zusätzlicher Unterstützung in Denver, Colorado, und Sunnyvale, Kalifornien, arbeiten.

Lockheed Martin hat die größte Erfahrung in der Entwicklung und Erprobung von Hyperschallwaffen und -fahrzeugen als jedes andere US-Verteidigungsunternehmen. Auf internationaler Ebene sind die US-Verteidigungsunternehmen bei der Entwicklung und dem Einsatz dieser mächtigen Waffen für das moderne Schlachtfeld stark im Rückstand.

Im März erklärte der strategische Kommandant der Vereinigten Staaten dem Senat-Streitkräfte-Ausschuss, dass die USA für zukünftige Angriffe über Hyperschallraketen anfällig sind und hinter die technologische Kurve für Hyperschall zurückfallen sind.

“Wir [die USA] haben keine Verteidigung, die den Einsatz einer solchen Waffe [Hyperschall-Raketen] gegen uns abwehren könnte”, warnte Air Force General John Hyten, Kommandant des U.S. Strategic Command.

Hyten sagte weiter: “Sowohl Russland als auch China verfolgen aggressiv hypersonische Fähigkeiten. Wir haben gesehen, wie sie diese Fähigkeiten getestet haben.”

“Ich denke, wir haben Stabilität mit Russland auf der nuklearen Seite”, fügte er hinzu, und “Wir haben einen Vorteil mit China auf der nuklearen Seite. Aber sie gewinnen schnell an Boden, besonders wenn man den Weltraum und das Internet betrachtet.”

Das Wettrüsten mit Hyperschallwaffen hat den nächsten Kalten Krieg zwischen den Vereinigten Staaten, Russland und China eingeleitet. Es ist ein sich wiederholender Kriegszyklus des Wahnsinns, bei dem Milliarden von Dollar in den militärisch-industriellen Komplex umgeleitet werden. So ist es keine Überraschung, dass Lockheed Martin kürzlich etwa eine Milliarde Dollar für die Entwicklung und den Einsatz von Hyperschall-Raketen für die Luftwaffe erhalten hat.

Letzter Monat, erklärte Verteidigungsminister Jim Mattis den 984 neuen Leutnants, die von der US-Luftwaffenakademie graduierten, um sich für das schlimmste vorzubereiten: Krieg. Die Warnungen kamen einen Tag bevor Mattis den Truppen in Fort Bragg, N.C., erzählte, dass sich “Sturmwolken über der koreanischen Halbinsel sammeln”.

 

Das Pentagon bereitet sich auf den bevorstehenden Kriegszyklus vor, und es ist offensichtlich, dass Kriegsmaschinen der fünften Generation und Hyperschallraketen die Waffen der Wahl auf dem modernen Schlachtfeld sein werden.

Lockheed Martin Awarded $929 Million Contract For Hypersonic Weapon To Counter Russia, China

Kommentare sind geschlossen.