Wir sollten den USA, dem Hauptverursacher der Flüchtlingsströme, endlich saftige Rechnungen schreiben

Liebe Freunde, kein Land trägt mehr Schuld am Schicksal der Flüchtlinge aus dem Mittleren Osten als die USA. Der völkerrechtswidrige Irakkrieg der USA hat die ganze Region destabilisiert. Die Kriege gegen Gaddafi und der verdeckte Krieg gegen Syrien haben das Fass zum Überlaufen gebracht.

Nie haben die USA die von ihnen angerichteten gigantischen Schäden ersetzt. Nicht den Millionen Flüchtlingen und schon gar nicht deren Aufnahme-Ländern. Flüchtlingen aus dem Mittleren Osten haben sie die Tür vor der Nase zugeschlagen.

Deutschland, Italien und andere Aufnahmestaaten sollten den USA saftige Rechnungen schreiben. Verursacherprinzip nennt man das. Immer nur warten, bis die USA neue Forderungen erfinden, bringt nichts. Wir sollten von den USA ferner fordern, dass sie als Hauptverursacher endlich kräftig Flüchtlinge aus dem Mittleren Osten aufnehmen.

Geld zur Anzettellung weiterer Kriege sollten wir den Bombenwerfern im Weißen Haus auf keinen Fall geben. Die Katastrophen auf der Welt und die Flüchtlingsströme würden sich nur vergrößern.

Euer Frederic und Jürgen Todenhöfer

Kommentare sind geschlossen.