Venezuela bezichtigt die EU der Untergrabung von Frieden und Stabilität im Land

StartseiteCaracas – Die venezolanische Regierung hat “die einseitigen Maßnahmen” verurteilt, mit denen die Außenminister der Europäischen Union (EU) am Montag Einreise- und Vermögenssperren gegen elf venezolanische Regierungsfunktionäre verhängt haben. In Caracas wurde den diplomatischen Vertretern der EU eine Protestnote überreicht, die deren Beschlüsse als völkerrechtswidrige Handlungen bezeichnet, die “Frieden und Stabilität im Land verletzen” und die Lebensbedingungen der Bevölkerung erschwerten. Zugleich belege das Vorgehen der EU ihre “Unterordnung unter die Interessen der USA”, so die diplomatische Note weiter.

Die EU hat die Sanktionen als Strafmaßnahme für das Abhalten der Präsidentschaftswahlen in Venezuela am 20. Mai……

Kommentare sind geschlossen.