Militarisierung des Geschäfts

Nigeria: Konflikt zwischen Viehzüchtern und Ackerbauern eskaliert. Begünstigt durch leicht verfügbare Waffen – und anstehende Wahlen

Nigeria_Deadly_Attac_57794370.jpg

Verwüstete Straßen, zerstörte Autos: Nach den Kämpfen in Jos, Nigeria, am Sonntag

Die Meldungen klingen verstörend. Bei Angriffen nomadisch lebender Viehzüchter der Volksgruppe der Fulani auf Ackerbauern des Berom-Volkes sollen in Nigeria am Wochenende mindestens 86 Menschen getötet worden sein. Das berichten die Nachrichtenagenturen AFP und AP unter Berufung auf die nigerianische Polizei. Zudem seien bei den Kämpfen im Distrikt Gashish sechs Menschen verletzt und 50 Häuser zerstört worden. Der Gouverneur des Bundesstaats Plateau im Zentrum…..

Kommentare sind geschlossen.