Gaza: Israelische Soldaten töten 17jährigen Palästinenser – verschleppen 15jährigen Jungen

Zwei palästinensische Jugendliche, die sich am Donnerstagmorgen in Gaza dem Grenzzaun näherten, wurden von israelischer Artillerie auf der anderen Seite unter Beschuss genommen und verletzt. Einer der beiden, ein 17jähriger, starb Stunden später an den Folgen der schweren Kopfwunden. Zuvor hatten israelische Soldaten auf vier junge Palästinenser das Feuer eröffnet und dabei einen 15jährigen verletzt, den sie anschließend auf israelisches Gebiet verschleppten.

Abdul-Fattah Abu AzoumSplitter einer israelische Artilleriegranate töteten am Donnerstag den 17jährigen Abdul-Fattah Abu Azzoum in Gaza. (Foto: twitter / qudsn)

Augenzeugenberichten zufolge waren die beiden Jugendlichen nahe Rafah, im Süden von Gaza, in die…..

Kommentare sind geschlossen.