UN-Armutsbericht: Eine Abrechnung mit dem US-System

Armut betteln

Der UN-Armutsreport ist eine Abrechnung mit dem politischen und wirtschaftlichen System der Vereinigten Staaten von Amerika.

Von Gordon Duff / New Eastern Outlook

Der jüngste Bericht der Vereinten Nationen über die Armut in den USA geht noch viel weiter und weist auch auf das politische System hin. Er nennt geheime Bemühungen, die eine diktatorische Kontrolle der Wahlen und “Herrschaft der Reichen” ermöglicht haben.

“Es gibt eine verdeckte Entrechtung, die die dramatische Manipulation von Wahlbezirken einschließt, um bestimmte Wählergruppen zu privilegieren, die Auferlegung künstlicher und unnötiger Wähleridentifizierungsanforderungen, die eklatante Manipulation von Wahllokationsstandorten und die Verlagerung von Büros der Kraftfahrzeugämter macht es für bestimmte Gruppen schwieriger, sich zu identifizieren, und das allgemeine Hochfahren von Wahlschwierigkeiten…..

Kommentare sind geschlossen.