Bombensichere Spionagezentren – AT&T Infrastruktur für NSA-Überwachung auch ausländischer Nutzer

Mindestens acht Einrichtungen des Telekommunikationskonzerns AT& T in den USA versorgen die NSA mit Daten aus dem Internet- und Telefonverkehr auf der ganzen Welt, so The Intercept. Betroffen sind danach auch Kunden vieler Firmen, auch der Deutsche Telekom.

AT&T war lange die größte Telefongesellschaft der Welt und ist nach wie vor eine der umsatzstärksten. Erst im Juni war sie wegen der Mega-Fusion mit den Warner Bros Filmstudios in den Schlagzeilen, womit dann auch CNN und der Bezahlsender HBO zu dem Konzern gehören.

Laut Wikipedia stellt AT&T 

neben Telefon-, Daten- und Videotelekommunikation auch Mobilfunk und Internetdienstleistungen für Unternehmen, Privatkunden und Regierungsorganisationen zur Verfügung.” Mehr……

Kommentare sind geschlossen.