Gerald Celente: Warum Sie noch immer Gold und einen Plan B brauchen

Mike Gleason: Es freut mich, heute Gerald Celente begrüßen zu dürften, Herausgeber des renommierten Trends Journal. Herr Celente ist vielleicht einer der bekanntesten Trendprognostiker der Welt und es ist immer ein Vergnügen ihn bei uns zu haben. Gerald, ich danke Ihnen dafür, dass Sie sich heute die Zeit für uns genommen haben; willkommen zurück.

Open in new windowGerald Celente: Danke, dass Sie mich eingeladen haben.

Mike Gleason: Nun, Gerald, die Möglichkeit eines Handelskrieges ist aktuell das Topthema in den Finanzmedien. Bei uns geht es um die Frage, was eskalierende Handelssorgen für die Edelmetallmärkte bedeuten könnten; und hier möchten wir Sie gerne um Ihre Meinung bitten. Erzählen Sie uns jedoch zuerst, was Sie im Allgemeinen von der Handelspolitik des US-Präsidenten halten. Einige Leute denken, dass die USA enorm vom internationalen Handel profitieren.

Wir waren in der Lage reale Waren und Dienstleistungen im Austausch gegen zunehmend nutzlose Dollar zu importieren. Andere hassen die Folgen, die die sogenannte Globalisierung für den US-amerikanischen Produktionssektor hatte…..

Kommentare sind geschlossen.