Washington Post: Moskau ist ein tolles vibrierendes Herz dieses tollen Fußballfests!

Der US-amerikanische Journalist der Washington Post weilt zu einem 9-Tage-Besuch in Russland während der WM und erzählt seine Eindrücke. Er hatte eine alte graue und verruchte Stadt Moskau und ein unmodernes Russland erwartet, doch er traf genau auf das Gegenteil vor Ort. Er bezeichnet Moskau als ein “vibrierendes Herz dieses tollen Fußballfests” welche quick lebendig, bunt und modern ist. Eine riesige Stadt die sehr freundlich Zehntausende Fußballfans aus aller Welt empfängt und vergnügt. Er traf auf ein buntes Sprachenmix aus Russisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch & Spanisch. Alle begeistert.

Ähnliches Foto

Und dann ist er begeistert von der Moskauer Metro. Alle Fahrten egal wohin kosten einheitlich weniger als 1 Dollar. Es ist sauber und modern. Es ist kostenloses WiFi gut empfangbar. Es gibt sogar kostenlose USB-Ladestationen. Und dann schreibt der US-amerikanische Journalist: “Are you listening, WMATA?” … WMATA ist die Washingtoner Metro-Betriebsgesellschaft, deren Zustand alt und verrucht ist. Die Moskauer Metro ist hingegen sauber und modern. Sie glänzt, und zwar immer, nicht nur jetzt. Die US-gewollte transatlantische Propaganda und Hetze gegen Russland zerfällt in sich selbst, sobald die Menschen Russland bereisen. Quelle:1,2

Das ist Moskau

Kommentare sind geschlossen.