UN fordert Russland zu aktiver Gestaltung der multipolaren Weltordnung auf

Встреча с Генеральным секретарём ООН Антониу Гутеррешем.Встреча с Генеральным секретарём ООН Антониу Гутеррешем.

UN-Generalsekretär Guterres hat sich in Moskau mit Putin getroffen und dabei betont, dass die UN von Russland eine aktive Rolle bei der Gestaltung der multipolaren Weltordnung erwartet:

Wir betrachten Russland natürlich als einen der Schlüsselstaaten – der Gründerstaaten der UNO, Russland ist ein ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat. Aber jetzt betonen wir insbesondere und zusätzlich, dass Russland ein unersetzbares Element der Begründung einer neuen multipolaren Weltordnung ist.

Um ehrlich zu sein, gerade ist nicht die einfachste Zeit für Multipolarität und für die UNO. Nach dem Ende des Kalten Krieges hat es eine kurze Phase der unipolaren Weltordnung gegeben, und jetzt versuchen wir aktiv die neue Struktur einer multipolaren Welt mit entsprechend vielseitigen Organisationsstrukturen zu finden. Das alles ruft bei mir ernsthafte Besorgnis hervor. Ich bin der Meinung, dass die Russische Föderation in diesem Prozess eine aktive Rolle spielen muss. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.