Kolumbiens Präsident Santos zu RT: „Es geht nicht darum, die NATO nach Lateinamerika zu bringen“

RT-Moderator Rafael Correa hat vor der Präsidentenstichwahl in Kolumbien am 17. Juni mit dem scheidenden Staatschef Juan Manuel Santos gesprochen. Thema des Interviews war vor allem der Friedensprozess mit den Guerilla-Organisationen. Aber auch die „globale Partnerschaft“ Kolumbiens mit der NATO kam zur Sprache.

Kommentare sind geschlossen.