So benutzte die Presse ein kleines, weinendes Mädchen gegen Trump. Der Fotograf sagte erst jetzt die Wahrheit

Weinendes Kleinkind aus Honduras

Es hat schon etwas Erheiterndes, wenn man sieht, dass alles, aber auch wirklich alles, was die ultralinke Presse gegen den amerikanischen Präsidenten vorbringt, dass jede einzelne Lüge, immer wieder als eine solche aufgedeckt wird. Manchmal dauert es etwas länger, aber gelegentlich kommt der Hammer auch schon am nächsten oder übernächsten Tag, weil die Dummheit der am Komplott Beteiligten zu offensichtlich war.

Nun wurden sie wieder erwischt. Der Mainstream sollte eigentlich am Boden liegen, aber normalerweise erholen die sich wieder schnell und peinlich ist ihnen offenbar auch nichts, sonst würden sie mit dem……

Kommentare sind geschlossen.