Nestlé-Gewinn minus 16% – Wegen Nestlé wird in Vittel das Wasser knapp – jetzt reagiert Nestlé

Bild könnte enthalten: Text

Wegen Nestlé wird in Vittel das Wasser knapp – jetzt reagiert Nestlé

In der französischen Gemeinde Vittel sinkt der Grundwasserspiegel jedes Jahr drastisch – weil Nestlé große Mengen Wasser für die Wassermarke „Vittel“ abpumpt. Nach internationaler Kritik versucht Nestlé nun, Schadensbegrenzung zu betreiben. 

Vor allem in Deutschland gehört Vittel zu den bekanntesten Wassermarken von Nestlé. Das Wasser stammt von einer Quelle in Vittel, eine kleine Kurstadt im Nordosten Frankreichs. Nestlé füllt dort jedes Jahr 750 Millionen Liter Wasser ab.

Für den kleinen Ort hat das Konsequenzen: Wie das Reportage-Magazin „Frontal….

Kommentare sind geschlossen.