Die Großen Stämme und ihre Lage-Einschätzung

Libyen. Die großen Stämme haben am 17. Juni 2018 folgenden Lagebericht veröffentlicht:

1. Libyen leidet immer noch unter den radikalen Terroristen-Söldnern, die 2011 von der CIA und anderen verdeckten Gruppen in unser Land gebracht wurden. Diese Terroristen nennen sich “Milizen”, um ihre wahre Identität und Absichten zu verschleiern. Diese sogenannten Milizen bestehen aus radikalen Islamisten und psychopathischen Kriminellen. Die vielen kriminellen Milizen in Libyen haben ihre Kräfte zusammengelegt, weil sie sehen, dass das gesamte libysche Volk gegen sie steht. Sie bestehen aus Muslimbruderschaft, Libyscher Islamischer Kampfgruppe (LIFG), Ansar al-Scharia, al-Kaida, ISIS, den salafistischen Gruppen und allen anderen Söldnerbanden, die sich in Libyen bereichern und das Land zerstören. Das libysche Volk möchte eine landesweite Wahl, um in unserem Land einen wirklichen Führer zu haben und wieder echte Sicherheit zu schaffen.

2. Die UN-Marionettenregierung in Tripolis hat sich mit diesen Milizen……

Kommentare sind geschlossen.