Eurozone: Stärkste Inflation seit April 2017

Eurozone: Stärkste Inflation seit April 2017In der Eurozone hat sich die Inflation wegen hoher Energiepreise deutlich verstärkt.

 Die Verbraucherpreise seien im Mai um 1,9 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mit und bestätigte damit eine erste Schätzung. Damit gab es im Währungsraum im Mai die höchste Inflationsrate seit April 2017.

Einen spürbaren Anstieg gab es auch bei der sogenannten Kerninflation, bei der die schwankungsanfälligen Preise für Energie und…..

Kommentare sind geschlossen.