Dies und Das – Augenbrauen, Eierkuchen und eine Absage

saker.de 2.0

Es gibt ja so einen jährlichen „Integrationsgipfel“, auf dem besprochen und festgelegt wird, wie unser Land noch schöner und besser wird durch vergewaltigende und mordende „flüchtlinge“ und wie dafür gesorgt werden kann, dass die angestrebten Neubürger in spe sich optimal wohl fühlen.

Und Seehofer, dem nachgesagt wird, gelegentlich hübsch zu reden, zuletzt aber immer eierloses Wachs in merkels Klauen zu sein, sagt ab und schickt einen Stellvertreter! Das ist ein offenes „Danke Nein, bei dieser Betrugsnummer am deutschen Volk mache ich nicht mehr mit“ Richtung rapefugee welcomer und an die zio-Raute merkel.
Aber es kommt noch besser. Um seine Position wirklich deutlich zu machen besucht Seehofer lieber den österreichischen Kanzler Kurz, um über „Verschiedenes“ zu reden. „Verschiedenes“ sowohl wie in „vielleicht auch in der Nase bohren, mal schauen, Hauptsache nicht bei der merkel Scharade“ als auch wie in „es gibt im…..

Kommentare sind geschlossen.