Syrische Armee schlägt weiteren Angriff in Wüste zwischen Palmyra und Euphrat zurück

Wie Al Masdar News mitteilte, hat die syrische Armee in der Nacht zum Montag nahe T2 einen weiteren großen Angriff von Terroristen in der Wüste zwischen Palmyra und dem Euphrat zurückgeschlagen.

Wie eine Karte von Arabiana Intel zeigt, erfolgte der abgewehrte Angriff an verschiedenen Stellen aus der bekannten Tasche von ISIS-Terroristen östlich von Palmyra.

Nur rund 100 Wüstenkilometer weiter südöstlich versuchten Terroristen außerdem, wie das russische Militär mitteilte, aus der von US-geführten Truppen besetzten Tanf-Tasche bei Mount Gurab in die Wüste Richtung Norden durchzubrechen. Die syrische Armee, unterstützt von der russischen Luftwaffe, hat bei der Abwehr…..

Kommentare sind geschlossen.