Merkel bei Will: Das Endspiel hat begonnen!

Die Weltgeschichte sauste soeben wie ein D-Zug an Angela Merkel vorbei. Europa isoliert und zerstritten. Migrationsmanagement eine Blamage. Und, ja, Merkel „in gewisser Weise auch verantwortlich“.

Gütiger Himmel, haben wir gedacht. Was will denn Merkel schon wieder bei Will? War irgendetwas Wichtiges? Zum G7-Gipfel hat doch die Merkelbegleitpresse schon alles einseitig zusammengefasst (Tenor: „Wie US-Präsident Trump die internationale Handelsordnung zerstört“), deshalb muss die Kanzlerin sich doch nicht extra die Mühe machen, auch noch …

Anscheinend doch. Denn die Rücknahme des „mühsam ausgehandelten Kommuniqués“ per Tweet war doch „sehr ernüchternd“, wie Merkel traurig konstatierte. Oder wie es ausgerechnet Heiko per Tweet ausdrückte: „Mit einem Tweet kann unheimlich viel Vertrauen sehr schnell zerstört werden.“ (Wir sind sicher, unser Äußerster würde den Irrsinn seines eigenen Tweets nicht verstehen, selbst….

Kommentare sind geschlossen.