NASA-Rover findet altes organisches Material und rätselhafte aktuelle Methanwerte auf dem Mars

Selbstportrait des NASA-Mars-Rovers an seinem einstigen Arbeitsort mit der Bezeichnung „Buckskin“ am Fuße des zentralen Kraterberges „Mount Sharp“ im Innern des Gale-Kraters. Copyright: NASA/JPL-Caltech/MSSS

Washington (USA) – Erhalten in altem Marsgestein, hat der NASA-Mars-Rover „Curiosity“ Hinweise dafür gefunden, dass der Rote Planet einst urzeitliches Leben beherbergt haben könnte. Hinzu entdeckte das mobile Labor neue Hinweise auf Methan in der heutigen Atmosphäre des Planeten, wie sie Wissenschaftler auch auf heute noch existierendes Marsleben hoffen lassen. Während beide Entdeckungen alleine betrachtet noch keine eindeutigen Beweise für Marsleben sind, bezeichnen die NASA-Wissenschaftler die Entdeckungen doch schon jetzt als ein gutes Zeichen für zukünftige Missionen, die sowohl auf der Oberfläche als auch im Marsuntergrund nach Leben suchen sollen.
Wie die Teams um Jen Eigenbrode vom Goddard Space Flight Center und Chris…..

Kommentare sind geschlossen.